Schlagwort-Archive: animation

The Stardate!

Hallöchen Leute!

Das Raindance-Festival hat zum Valentinstag einen kleinen Kurzfilm-Wettbewerb ausgeschrieben. Zum Thema „The Date“ soll ein 16sekündiger Film gemacht und per Twitter eingesandt werden. Ich hab mich mal spaßeshalber dran beteiligt und heraus gekommen ist der kleine „The Stardate“! Ich weiß zwar, dass die vom Festival eine andere Art von „Date“ gemeint haben, nämlich ein romantisches, aber für mich gibt’s halt nix Romantischeres als Raumschiffe im Weltall 😉

Viel Spaß!

GENDROIDS Premiere im Kinderspielhaus

Nach etwa vier Wochen knüppelharter Nachbearbeitungszeit war es am Freitag endlich so weit. Der Animationsfilm „GENDROIDS“ feierte im Kinderspielhaus Düsseldorf seine Premiere. Mit dabei waren die Kinder und Jugendlichen, die am Workshop teilgenommen hatten, die Eltern, Jessica Mörtl als Projektleiterin und -organisatorin, Christian Dünow als künstlerischer und Daniel Raboldt als filmtechnischer Leiter des Projekts. Auch dabei war Stefan Weski von Akki e.V., der zusammen mit der Clipper Medienwerkstatt das Projekt wieder einmal sowohl räumlich als auch technisch mit unterstützt hat.

Und damit niemand auf die Folter gespannt werden muss, ist hier auch schon der Film! (Kleiner Tipp, es lohnt sich, die Untertitel einzuschalten)

Viel Spaß!

Androiden im Kinderspielhaus

In den Osterferien 2014 wird Daniel Raboldt in enger Zusammenarbeit mit dem hervorragenden Zeichner und Designer Christian Dünow unter der Leitung von Jessica Mörtl im Kinderspielhaus Düsseldorf ein Animationsfilmprojekt starten. Die Jugendlichen sollen dabei unter der Anleitung von Christian Dünow die Zeichnungen anfertigen, die dann später mit Hilfe von Daniel Raboldt zu einem fertigen Animationsfilm komponiert, geschnitten und vertont werden.

Um die Möglichkeiten der Kombination von gezeichneten, gedrehten und fotografierten Elementen auszutesten, haben Dünow und Raboldt im Vorfeld bereits einen kleinen Trailer angefertigt, den ihr euch hier direkt anschauen könnt!

Viel Spaß!

Gendroids Trailer from Nocturnus Film on Vimeo.

„Furple Reign“ geht vor die Kameras

Maik Evers und Daniel Raboldt haben sich mit der Unterstützung von Kameramann Thorsten Franzen und der Clipper Medienwerkstatt wieder einmal zusammen getan, um ein glorreiches Science Fiction Meisterwerk in die Filmgeschichte einfließen zu lassen. Der unnachvollziehbare Titel des Films: „FURPLE REIGN“!

Der Roboter "Arnold" in "Furple Reign"
Der Roboter „Arnold“ in „Furple Reign“