Wir klauen einen Bus!

Ein weiterer Drehtag ist vorüber und heute wurde es recht kriminell, denn Tomasz – unsere Hauptfigur, gespielt von Stefan Ebel – musste seinen eigenen Bus stehlen.

Stefan Ebel als „Tomasz“

Unter Filmemachern heißt es ja bekanntlich, dass man möglichst nie mit Tieren oder Kindern drehen sollte,… aus dem hauptsächlichen Grund, weil sich beide zumeist völlig unkontrollierbar verhalten, sich an kein Storyboard oder Drehbuch der Welt halten und auch solche Geringfügigkeiten wie Regieanweisungen gerne völlig ignorieren.

Wir haben die Regel bei „A Living Dog“ ja bereits gebrochen, indem wir vor einiger Zeit mit der Hündin „Flocke“ gedreht haben und heute haben wir sie doppelt gebrochen, weil wir die kleine fast dreijährige Juna dabei hatten, die eine wichtige Rolle in der Vergangenheit unserer Hauptfigur spielt. Sowohl „Flocke“ als auch Juna haben ihren Job als Darstellerinnen aber hervorragend erfüllt und jede meiner Regieanweisungen brav befolgt.

Regisseur Daniel Raboldt und Schauspielerin Michelle Wiesemes
Kamera-Assistent Dominik Zubel, Stefan Ebel & Kameramann Thorsten Franzen

Mit Juna und ihrem Papa haben wir auch schon genauso erfolgreich bei unserem „The silence before the storm“-Teaser zusammen gearbeitet.

Mit dabei war für uns zum ersten Mal die Schauspielerin Michelle Wiesemes, welche sich sofort voller Elan ins Kampfgetümmel gegen feindliche Kampfdrohnen gestürzt hat. Michelle studiert Schauspiel an der Theaterakademie Köln und ist eine wirklich talentierte und sehr sympathische Kollegin, mit der wir gerne jederzeit wieder zusammen arbeiten werden.

Michelle Wiesemes als Partisanin
Facebooktwittergoogle_plustumblr