Watch your back! – Unser erster Teaser ist online

Und da ist er! Unser erster Teaser gibt euch einen kurzen Einblick in die Welt unseres Filmes und verspricht… „große“ Dinge 🙂

Helft uns, den Film wahr zu machen! Erzählt anderen davon und sagt es weiter. Hier geht’s zum Kickstarter-Projekt!

Wir zählen auf Euch! Aber jetzt erst mal viel Spaß mit Nikolai Will im ersten Teaser zu „A Living Dog„!

„A Living Dog“ – Der erste Entwurf

Etwa 8 Monate ist es her, dass Daniel Raboldt seine ersten Ideen und den allerersten kurzen Storyentwurf für den Spielfilm „A Living Dog“ in dieses Notizbuch gekritzelt hat.

Seitdem ist die Zeit gerast. Es ist unglaublich viel geschehen. Sehr viele Menschen haben uns unterstützt. Jetzt geht es in den Endspurt, damit die Ideen aus diesem coolen kleinen Notizbüchlein auch umgesetzt werden können.

Wenn ihr auf das Notizbuch klickt, kommt ihr auf unsere Projektseite bei Kickstarter, wo ihr uns unterstützen könnt! Wir haben uns auch ein paar wirklich abgefahrene Belohnungen für euch überlegt 😉

A Living Dog Notes

„A Living Dog“ steht in den Startlöchern…!

„A Living Dog“ – Ein Science Fiction Spielfilm von jenseits des Polarkreises! Gedreht von Thorsten Franzen und Daniel Raboldt.

Es ist so weit: Nach wochenlanger Arbeit steht unsere Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter in den Startlöchern! Morgen, am Dienstag, dem 19. April 2016 um 17:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit gehen wir live und ab dann heißt es: Teilen, teilen, weiter erzählen! Und natürlich hilft uns jeder Euro, den ihr entbehren könnt! Mit jeder Unterstützung kommen wir dichter an Lappland!

Ihr werdet es in der Hand haben! Wir haben uns wirklich coole Belohnungen für euch ausgedacht und davon abgesehen:

Der Film wird fantastisch! Es wird harte Arbeit, aber ich bin mir sicher, dass wir im Nachhinein mehr als stolz auf dieses Jahr 2016 zurück blicken können und sagen werden:

Wir haben es geschafft! Ihr habt es geschafft! Dies ist unser UND euer Film!

PS.: Falls jemand nicht weiß, wovon ich gerade rede, der klicke hier für mehr Infos zum Film „A Living Dog“ 😉