The Last Survivor

  • Deutschland, 2013
  • Genre: Science Fiction / Horror
  • Länge: 6 min.
  • Label: Nocturnus Film & Lumatik

„The Last Survivor“ ist ein satirisches Remake der letzten Szene von Ridley Scotts „Alien“. Das anspruchsvolle Projekt mit Siri Nase und Gerald Arp wurde unter enormem Arbeitsaufwand aller Beteiligten und der Schirmherrschaft von Akki e.V. und der Clipper Medienwerkstatt realisiert.

Story

Ellen Riley hat es geschafft! Kurz vor der Zerstörung ihres Raumschiffs konnte sie sich in ein Shuttle retten, um der gewaltigen Explosion zu entkommen. Alle restlichen Crewmitglieder sind bei dem Versuch, das unheimliche Alien zu töten, ums Leben gekommen. Nur Riley hat überlebt. Doch ist sie wirklich völlig allein in ihrem Shuttle?

Cast und Crew
  • Drehbuch und Regie: Daniel Raboldt
  • Produktion: Thorsten Franzen, Daniel Raboldt, Axel Ricke, Stefan Weski
  • Production Design und Kamera: Thorsten Franzen
  • Ausstattung: Stefan Weski, Daniel Raboldt
  • Schnitt: Zuhal Er
  • Kostüm- und Aliendesign: Stefan Weski
  • Maske: Lisa Huttenlocher
  • Licht und Kamera-Assistenz: Marcus Weiner
  • Produktionsleitung: Axel Ricke
  • Casting: Kristin Diehle
  • Musik: Norah B.
  • Sounddesign und Soundschnitt: Daniel Raboldt und Zuhal Er
  • Compositing / VFX-Artist: Niko Junge, Henning Ricke
  • SFX: Stefan Weski, Axel Ricke, Daniel Raboldt
  • Setfahrerin: Pia Beine
  • Darsteller: Siri Nase, Gerald Arp
Film

Trailer

Alien - The last Survivor (Foto von Pia Beine)

Alien - The last Survivor

Facebooktwittergoogle_plustumblr