Sein letzter Zug

  • Titel: Sein letzter ZugTitel
  • Genre: Film Noir
  • Länge: 9 min.
  • Label: G.I.-Productions

Dieser satirische Film Noir war unser zweiter Film für das 2880 – Grandprix du film de NRW Festival. Wie auch schon „Warum?“ 2004 schaffte dieser Film, der beim Festival in einer stark gekürzten Fassung unter dem Titel „Alles mal anders machen“ eingereicht wurde, den zweiten Platz im Finale.

Ein Film Noir über einen Detektiv, der einer finsteren Verschwörung auf die Spur kommt, dabei jedoch einige Hindernisse zu überwinden hat, wie z.B. ein echt gefährliches Treppenhaus und die unvermeidliche Femme Fatale…

  • Drehbuch, Produktion und Regie: Daniel Raboldt
  • Drehbuch, Kamera und Schnitt: Boris Siuda
  • Ton: Christopher Pott
  • Darsteller: Christian Cadenbach, Christopher Pott, Maik Evers, Gerd Buurmann, Boris Siuda, Caro Walter

1234

Fotos von Maik Evers

Facebooktwittergoogle_plustumblr